Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Fernseher implodiert - 50.000 Euro Schaden
06.12.2009

Fernseher implodiert - 50.000 Euro Schaden

Ein gemütlicher Fernsehabend auf der Pferseer Uhlandwiese endete am Wochenende mit einem Feuerwehreinsatz: Das alte Röhrengerät implodierte und setzte die Wohnung in Brand.

Eine 47 Jahre alte Frau hatte am späten Freitag Abend ihren alten Röhrenfernseher in der Max-Pechstein-Straße eingeschaltet. Das Gerät knisterte, Rauch stieg auf. Obwohl die Besitzerin sofort die Stromzufuhr unterbrochen hatte, schlugen Flammen aus dem Fernseher. Auch der Parkettboden fing Feuer.

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr wurde niemand verletzt. Das Reihenhaus war aber stark verraucht und ist momentan nicht bewohnbar. Die Familie kam bei Bekannten unter. Der Brandschaden wird auf ca. 50 000 Euro geschätzt.