Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Italiens Generalkonsul verleiht Orden an Caritas-Mitarbeiter
07.12.2009

Italiens Generalkonsul verleiht Orden an Caritas-Mitarbeiter

Der Generalkonsul der italienischen Republik in München, Dr. Chiodi Cianfarani, verlieh in Vertretung des italienischen Staatspräsidenten Giorgio Napolitano dem langjährigen Caritas-Mitarbeiter Maurizio Moretti, den Orden "Cavaliere del Ordine della Stella della Solidaritá Italiana".

Dieser Orden wird nur an besonders verdiente Bürger verliehen.

Moretti wurde mit dieser hohen staatlichen Auszeichnung für seine jahrzehntelange intensive Bemühung um die Integration von italienischen Bürgern hier in Bayern geehrt. Er arbeitet seit 1978 beim Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V. und kümmerte sich aufopfernd um die oft schwierigen Belange seiner italienischen Landsleute. Der Verein "Umbri nel Mondo" in Augsburg, deren Präsident Moretti war, organisierte "in vorbildlicher Weise" den kulturellen Austausch mit vielen Begegnungen in Augsburg und Perugia, der Metropole Umbriens.

In diesem Jahr wird Herr Moretti auf eigenen Wunsch in den verdienten Ruhestand gehen. Mit der Auszeichnung wurden gleichzeitig die Verdienste des Caritasverbandes um die Integration der italienischen Bürger zum Ausdruck gebracht.