Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / 32-Jähriger muss wegen Amokdrohung 900 Euro Geldstrafe zahlen
09.12.2009

32-Jähriger muss wegen Amokdrohung 900 Euro Geldstrafe zahlen

Weil er auf einer Abiturfeier eine Amokdrohung ausgesprochen hat, muss ein 32-jähriger Mann 900 Euro Strafe zahlen. Der 32-Jährige hatte gegen einen Strafbefehl in dieser Sache Einspruch eingelegt, diesen jetzt vor dem Augsburger Amtsgericht nun aber doch zurückgenommen. Wie berichtet, hatte der Mann auf der Abifeier gesagt, dass Blut fließen werde, wenn er gehen müsse. Dem fügte er noch hinzu, dass er bei der Bundeswehr in Afghanistan gewesen sei und wisse wie das gehe.