Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Explosion in Tierverwertungsanlage
09.12.2009

Explosion in Tierverwertungsanlage

Ein Schaden in Höhe von rund 2 Millionen Euro ist am Dienstag bei einer Explosion in der Tierverwertungsanlage bei Mering entstanden. Grund für die Explosion waren Schweißarbeiten an einem leeren Gaskessel.

Hierbei entzündete sich vermutlich ein Gärgasrest. Durch die Wucht wurde der Stahldeckel des Gasbehälters abgesprengt und auf ein in der Nähe befindliches Werksgebäude geschleudert. Das Gebäude wurde schwer beschädigt und ist einsturzgefährdet. Verletzt wurde bei der Explosion niemand. Die Augsburger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.