Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Osterplärrer: eine Freude für Adrenalinjunkies - Gögginger Volksfest eröffnet
10.03.2018

Osterplärrer: eine Freude für Adrenalinjunkies - Gögginger Volksfest eröffnet

Der diesjährigen Osterplärrer ist adrenalingeladen. Denn bei drei Fahrgeschäften geht es hoch hinaus. In einem 65 Meter hohen Loopingkarussel geht es in der Gondel mit Spitzengeschwindigkeiten bis zu 120 km/h durch die Luft. Die zweite Schaukel schlägt bis auf 26 Meter aus, zusätzlich drehen sich die vier Gondeln um 360 Grad. Wer es ruhiger und nicht ganz so aufregend mag, der kann mit dem Riesenrad seine runden drehen. Los geht der Osterplärrer in drei Wochen am 1. April.

In diesem Jahr gibt es nur zwei Festzelte. Für das dritte – die Sterndlalm – wird immer noch ein neuer Wirt gesucht. Schwabens größtes Volksfest geht dann zwei Wochen lang.
Früher gefeiert wird schon auf dem Gögginger Frühlingsfest. Augsburgs OB Kurt Gribl hat es gestern Abend mit dem traditionellen Fassanstich eröffnet. Es ist das erste Volksfest im Augsburger Veranstaltungskalender und geht bis Sonntag in einer Woche. Dort gibt es jeden Abend Livemusik im Festzelt und draußen zahlreiche Fahrgeschäfte. Morgen ab 17.30 Uhr spricht im Zelt der ehemalige Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.