Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Panther verliren gegen Lulea mit 4 zu 5 nach Verlängerung
07.09.2019

Panther verliren gegen Lulea mit 4 zu 5 nach Verlängerung

Die Augsburger Panther haben das erste Heimspiel der Champions Hockey League verloren, aber dank einer starken Leistung zumindest einen verdienten Punkt gegen Lulea geholt. Am Ende unterlag der AEV gegen das schwedische Spitzenteam mit 4:5 nach Verlängerung.

Die Treffer für die Panther erzielten Matt Fraser (12., 49.), David Stieler (38.) und Drew LeBlanc (60.). Die Panther haben durch den Punkt aber weiter gute Chancen auf das Erreichen des Achtelfinals. Bereits am Sonntag um 17:00 Uhr bietet sich dem AEV die nächste Gelegenheit auf Punkte. Zu Gast sind die Belfast Giants.