Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Mutige Frau verhindert nach Streit mit Messer Schlimmeres
31.08.2020

Mutige Frau verhindert nach Streit mit Messer Schlimmeres

In einer Augsburger Kleingartenanlage kam es am Samstag zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit drei Betrunkenen. Diese mussten zuvor wegen eines Streits ein Lokal verlassen. Vor der Tür eskalierte dieser so weit, dass ein 32-Jähriger den anderen ein Jahr jüngeren Beteiligten am Kragen packte und dabei dessen T-Shirt und Kette zerrissen hat.

Dann schaltete sich ein Dritter, ein 40-jähriger Mann hinzu. Im weiteren Verlauf hat der 32-Jährige ein Messer hervorgeholt. Eine aufmerksame Frau griff ein und konnte dieses an sich nehmen. Sie selbst bekam einen Schlag ab. Durch einen weiteren Beobachter konnten die Betrunkenen aber schließlich getrennt werden. Unter anderem ermittelt die Polizei jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung.