Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Regionalzug stößt mit Bus zusammen
07.09.2020

Regionalzug stößt mit Bus zusammen

In Mering sind am frühen Montagmorgen eine Regionalbahn und ein Linienbus zusammengestoßen. Laut einer Zeugin war der Busfahrer trotz rotem Blinklicht in den beschrankten Bahnübergang gefahren. Als er sich im Bereich der Bahnlinien befand schlossen sich die Schranken. Dadurch wurde der hintere Teil des Busses beschädigt. Der Busfahrer stieg aus um den Schaden anzusehen, als dann ein Zug aus Richtung Merching kam. Der Busfahrer versuchte noch den Lokführer durch Winken auf den Bus aufmerksam zu machen, dieser konnte aber nicht mehr bremsen und stieß mit dem Bus zusammen.

Im Bus befanden sich keine Fahrgäste, in der Bahn etwa 20. Laut Polizei wurde niemand verletzt, zuvor hieß es der Zug- und Busfahrer seien leicht verletzt worden. Die Bahnlinie war für etwa 3 Stunden gesperrt.