Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Dinkelscherben muss weiter chloren
13.03.2019

Dinkelscherben muss weiter chloren

In Dinkelscherben muss das Trinkwasser weiterhin gechlort werden. Vor dem Augsburger Verwaltungsgericht hat die Gemeinde eine Klage gegen den Freistaat Bayern verloren. Dinkelscherben wollte geklärt haben, ob die Chlorung des Gesundheitsamtes zu Recht angeordnet ist. Die Richter gaben dem Gesundheitsamt recht. Das Wasser in Dinkelscherben wird jetzt so lange gechlort, bis alle Leitungen gespült sind.

Bislang hat die Chlorung weit über 100.000 Euro gekostet.  Mittlerweile hat die Gemeinde eigens zwei Mitarbeiter eingestellt, die täglich die Wasserleitungen überprüfen.