Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Viele beten zum Heiligen Antonius
13.06.2018

Viele beten zum Heiligen Antonius

"Heiliger Antonius, kreuzbraver Ma, führ mi zu mei´m ... na." Diesen Spruch kennen viele in der Region, denn viele glauben an den Heiligen Antonius, dass er ihnen etwas Verlorenes wieder zurückbringt und beten deshalb zu ihm. Heute ist der Gedenktag des Heiligen Antonius von Padua, ein Franziskandermönch, der im 13. Jahrhundert unter anderem in Portugal und Italien lebte.

Hier bei uns in der Region gibt es auch viele Antoniuskapellen, zu denen die Menschen gehen, wenn sie etwas verloren oder verlegt haben, manchmal aber auch einfach, "um ihren Seelenfrieden wieder zu finden", so Pfarrer Christoph Leutgäb aus Schwabmünchen (Bild: Antoniuskapelle bei Schwabmünchen, hier wird jetzt eine Woche immer um 19 Uhr der Rosenkranz gebetet).