Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / FCA verliert packenden Pokalkrimi
03.04.2019

FCA verliert packenden Pokalkrimi

Der FC Augsburg hat das DFB-Pokal-Halbfinale nur einem packenden Kampf gegen Leipzig nur knapp verpasst. Ein Handspiel durch Michael Gregoritsch führte in der letzten Minute der Verlängerung zum Elfmeter und schließlich zum 1:2-Endergebnis. Zuvor waren die Leipziger in Führung gegangen, der erst in der 80. Minute eingewechselte Alfred Finnbogason sorgte dann für den Anschlusstreffer.

Nach dieser bitteren Niederlage geht es für den FCA am Sonntag in der Liga zu Hause gegen Hoffenheim weiter.