Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Keine Blaualgen in Augsburg
30.08.2019

Keine Blaualgen in Augsburg

Wir dürfen uns am Wochenende nochmal auf Badeseewetter freuen, allerdings sind viele nach dem Giftalgenfund am Mandichosee bei Merching verunsichert. Die Stadt Augsburg gibt aber Entwarnung: Aktuelle Wasserproben bestätigen: Alles in Ordnung mit den Gewässern in Augsburg.

Wegen dem Tod dreier Hunde am Mandichosee hat die Stadt ihre Gewäasser dieses Mal auch auf Blaualgen testen lassen; es wurden Wasserproben im Uferbereich entnommen, wo sich die Blaualgen besonders gern festsetzen, aber auch hier: Alles in Ordnung! Proben wurden vom Autobahnsee entnommen, vom Kuhsee, vom Spickelbad, vom Bergheimer Baggersee und vom Ilsesee.