Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Mickhausen: SEK nimmt mutmaßlichen Kopf einer rechtsextremen Gruppe fest
14.02.2020

Mickhausen: SEK nimmt mutmaßlichen Kopf einer rechtsextremen Gruppe fest

Bei mehreren Razzien in ganz Deutschland gegen eine mutmaßlich rechtsterroristische Vereinigung sind an diesem Freitag mehrere Männer festgenommen worden, darunter auch der mutmaßliche Kopf der Gruppe: ein 53-Jähriger aus Mickhausen. Das Anwesen im südlichen Landkreis Augsburg wurde den ganzen Tag über vom SEK durchsucht.

Die Gruppe soll Anschläge auf Politiker, Asylsuchende und Migranten geplant haben, die Mitglieder hatten offenbar online auch Fotos von selbst gebauten Waffen ausgetauscht, wodurch der Verfassungsschutz auf sie aufmerksam wurde.