Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Augsburg öffnet sich wieder schrittweise
08.05.2020

Augsburg öffnet sich wieder schrittweise

Mit den Lockerungen der Corona-Maßnahmen öffnet die Stadt Augsburg schrittweise öffentliche Einrichtungen sowie Freizeiteinrichtungen. Auch die Bürgerbüros können wir dann wieder persönlich aufsuchen.

Um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, gelten in den Ämtern der Stadt weiterhin strenge Hygienemaßnahmen wie Masken- und Abstandspflicht, so Ordnungsreferent Franz Pintsch (O-Ton). Termine in den städtischen Ämtern können telefonisch, per E-Mail und ab Montag auch wieder online vereinbart werden.

Für die Freizeiteinrichtungen gilt folgender Öffnungsplan:

Ab Montag, 11. Mai: Stadtbücherei, Stadtteilbüchereien und Musikschule  sowie Bürger- und Touristeninformation

Ab Dienstag, 12. Mai: Maximilianmuseum, Schaezlerpalais, Brechthaus, Römisches Museum

Ab Mittwoch, 13. Mai: Botanischer Garten Augsburg

Ab Dienstag, 19. Mai: Mozarthaus

Vereinssport im Freien und ohne Körperkontakt, wie beispielsweise Tennis, Golf, Reiten oder Kanufahren ist dann ebenfalls wieder möglich.

Am Montag öffnet außerdem der Augsburger Zoo . Um einen zu großen Besucheransturm zu vermeiden können Tickets nur online für einen bestimmten Tag gekauft werden. Jahreskarten bleiben gültig.