Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Änderungen bei der AVV-Tarifreform?
08.02.2019

Änderungen bei der AVV-Tarifreform?

Offenbar gibt es bald Änderungen an der kritisierten Tarifreform des Augsburger Verkehrsverbundes. Demnach sollen Fahrgäste, die ein Abo der Zone 10 und 20 besitzen in Zukunft nur eine Preisstufe zustempeln, wenn sie aus der Zone im Stadtgebiet hinausfahren. Außerdem soll die beliebte Wochenkarte wieder eingeführt werden. Und auch in Sachen Kurzstreckenticket gibt es Neues. Dieses soll für einige Stadtteile verbessert werden.

Betroffen sind davon Bergheim, Inningen, Bärenkeller und Hochzoll-Süd. Fahrten bis zum nächstgelegenen Supermarkt sollen dann möglich sein. Laut Bürgermeisterin Eva Weber könnten die Änderungen schon zum Sommerfahrplan eintreffen.