Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Ankerzentrum: Zugeständnisse für Mering
14.03.2019

Ankerzentrum: Zugeständnisse für Mering

Die Meringer haben mit ihren Protesten gegen die geplante Außenstelle des Ankerzentrums Donauwörth Zugeständnisse des Freistaates erreicht. In einem Gespräch mit Innenminister Joachim Herrmann wurde vereinbart, bei der Belegung der Erstaufnahmeeinrichtung nicht an das mögliche Limit zu gehen – hier haben eigentlich bis zu 180 Menschen Platz. Jetzt sollen hier weniger Asylbewerber unterkommen und zwar vor allem Famlilien aus der Türkei.

Mering wurde zudem eine Videoüberwachung, mehr Polizei und ein rund um die Uhr tätiger Sicherheitsdienst zugesagt.