Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Zwei schwere Unfälle sorgen für Stau auf der A8
19.05.2020

Zwei schwere Unfälle sorgen für Stau auf der A8

Gleich zweimal musste die A8 in Richtung Stuttgart gestern wegen schwerer Verkehrsunfälle gesperrt werden. Um kurz nach 16 Uhr krachte ein Kleintransporter bei Augsburg Ost auf einen LKW. Der Fahrer des komplett zerstörten Transporters wurde eingeklemmt und schwer verletzt.

Die Feuerwehr konnte ihn nur mit schweren hydraulischen Rettungsgeräten befreien. Laut Feuerwehr hat es schon wieder massive Probleme beim Bilden der Rettungsgasse gegeben, die Einsatzkräfte kamen kaum zum Unfallort.

Bereits in den Mittagsstunden hat es am Montag auf der A8 bei Dasing gekracht. Hier hat ein Autofahrer einen LKW gerammt und ist dabei schwer verletzt worden. Auch er wurde eingeklemmt und das Auto begann auch noch zu brennen. Ersthelfer konnten die Flammen löschen, die Feuerwehr hat den Schwerverletzten dann befreit.