Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Wegen Pandemie 60 Prozent weniger Touristen in Augsburg
01.09.2020

Wegen Pandemie 60 Prozent weniger Touristen in Augsburg

Augsburg leidet aufgrund der Coronakrise weiter unter ausbleibenden Touristen. Götz Beck, Chef der Regio Augsburg Tourismus, spricht dabei von „dramatischen Rückgängen“. Bezogen auf die Ankünfte und Übernachtungen gebe es im Vergleich zu letztem Jahr ein Minus von 50 bis 60 Prozent.

Gründe sind unter anderem das Ausbleiben von Kongressen, Tagungen und Messen.