Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home

18.09.2019

Mann rast ins Stauende und stirbt

Bei einem Unfall auf der A8 zwischen Friedberg und Augsburg-Ost ist an diesem Mittwochvormittag ein 40-jähriger Mann ums Leben gekommen. Er war in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs als er einen Stau zu spät erkannte und mit seinem Kleintransporter ungebremst in das Heck eines LKW prallte, dabei wurde ein Teil des Kleintransporteres unter den Sattelzug gedrückt. Der aus Friedberg stammende Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. mehr »
18.09.2019

Sailer will Landrat bleiben

Martin Sailer will Landrat des Landkreises Augsburg bleiben. Er dementiert in einer Pressemitteilung Gerüchte, wonach er bayerischer Bau- und Verkehrsminister werden könnte. Hans Reichhart hat zuletzt angekündigt, sein Ministeramt niederlegen, er will Landrat in Günzburg werden. Sailer kommt als sein Nachfolger aber nicht in Frage, er schließt einen Wechsel in das Bau- und Verkehrsministerium „definitiv“ aus, er stelle sich im nächsten Jahr zur Wiederwahl als Landrat, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr »
18.09.2019

Keine Blaualgen im Landkreis Augsburg

Das Landratsamt Augsburg meldet: "Keine Blaualgenvorkommen im Augsburger Land". Nachdem unter anderem an mehreren Lechstaustufen Blaualgen gefunden wurden, hat auch das Landratsamt vorsorglich an mehreren Stellen Wasserproben entnommen, um das Lechwasser im Landkreis auf Blaualgen hin untersuchen zu lassen – auch wenn es keine ausgewiesenen Badestellen an den Ufern des Flusses gibt. Die Labortests bestätigten jetzt, dass es dort "keine Spuren der Blaualge" gibt. mehr »
18.09.2019

Reinhard Marx und Heinrich Bedford-Strohm in Augsburg

Reinhard Marx und Heinrich Bedford-Strohm – die beiden obersten Repräsentanten der römisch-katholischen bzw. der evangelischen Kirche sind am 8. Oktober in Augsburg zu Gast. Sie sprechen im Kleinen Goldenen Saal in Augsburg zum Thema: „Braucht der Frieden die Kirchen? Kirche der Zukunft – Zukunft der Kirche“.
(Foto: Johannes Minkus) mehr »
17.09.2019

Bürgerbüro in Lechhausen schließt, Hochzoll öffnet

Das Bürgerbüro in Lechhausen schließt ab dem kommenden Montag für drei Monate. Es wird während dieser Zeit umfangreich saniert. Um ein Auto zuzulassen oder einen Personalausweis zu beantragen, können die Bürger auf die anderen Bürgerbüros Stadtmitte, Haunstetten und Kriegshaber ausweichen. Außerdem öffnet am 1. Oktober das Bürgerbüro in Hochzoll.
17.09.2019

Blaualgen: Erst mal keine weiteren Verbote

In unserer Region gibt es erst mal keine neuen Verbote wegen Blaualgen, allerdings werden vermehrt Proben genommen. Auch das Landratsamt in Landsberg, das bisher nur Warnungen für die Lechstaustufen 18 bis 21 ausgesprochen hat, wartet erst mal ab, wie weitere Untersuchungen ausfallen. Hier wurden überall Blaualgen gefunden, allerdings ist noch unklar, inwieweit der giftige Typ Tychonema vertreten ist. mehr »
17.09.2019

Stadtwerke-Flatrate startet im November

Die Stadtwerke Augsburg starten im November mit ihrer Flatrate für all ihre Verkehrsmittel an, sprich für Bus, Tram, Leihrad und Carsharing. Das kleine Paket kostet 79 Euro pro Monat, das große 109 - je nachdem wie oft das Carsharing genutzt wird. Immer mit dabei ist ein Mobil-Abo für den Innenraum im Nahverkehr. mehr »
16.09.2019

Verunsicherung durch Blaualgen

Nachdem nun auch im Lech zwischen Landsberg und Augsburg Blaualgen gefunden wurden, herrscht bei Hundebesitzern große Unsicherheit über den Zustand der Gewässer in der Region. Das Landratsamt Landsberg warnt vor dem Betreten der Gewässer bzw. des Uferbereichs der Lechstaustufen 18 bis 21. Am Montag hat das Gesundheitsamt Kontrollen aus dem Lechwasser in Gersthofen genommen und überprüft diese jetzt. mehr »
16.09.2019

Jugenddelegation in Japan

Eine Jugenddelegation der Stadt Augsburg ist am Wochenende nach Japan aufgebrochen. Zehn Jugendliche besuchen in den kommenden zwei Wochen die Partnerstädte Amagasaki und Nagahama. Dort stehen neben Besichtigungen und einem Konzert auch der Austausch mit den Bürgern Nagahamas sowie Schülern einer Highschool in Amagasaki auf dem Programm. mehr »