Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home

21.01.2019

Faszination Weltjugendtag

Übernachtet wird mit Schlafsack und Isomatte in Turnhallen, Strom fürs Smartphone gibt es nur selten und eine warme Dusche können nur die Ersten genießen – hört sich eigentlich nach einem furchtbaren Urlaub an. Doch auch in diesem Jahr verzichten wieder rund 160 Jugendliche aus der Region für zwei Wochen lang auf allen Komfort. Beim Weltjugendtag ist der nicht mehr wichtig. In der zweiten Folge RADIO AUGSBURG Fokus berichtet Katharina van der Beek über die Geschichte und die besondere Faszination des Weltjugendtag.
mehr »
21.01.2019

Panther gewinnen hartes Spiel

Die Augsburger Panther haben am Abend ein hart umkämpftes Spiel gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven gewonnen. Am Ende hieß es 3:2 im Penaltyschießen, nachdem in der Overtime keine Tore gefallen sind. Im 1. Drittel traf Brady Lamb zur Führung, Simon Sezemsky traf im dritten Drittel zum 2:2. Für die Panther geht es erst am Freitag weiter, dann geht es im Heimspiel gegen den Rivalen ERC Ingolstadt. Bully ist um 19.30 Uhr.
21.01.2019

Wasserwacht warnt vor gefrorenen Gewässern

Viele Gewässer in Augsburg und der Region sind zugefroren. Die Kreiswacht Augsburg-Stadt warnt davor, die Eisflächen zu betreten. Noch ist die Eisschicht viel zu dünn. Es bestehe Lebensgefahr. Die Wasserwacht rät, zum Schlittschuhlaufen lieber auf eine Eislaufbahn zu gehen.
21.01.2019

Schlägerei zwischen Fußballfans

Auf dem Augsburger Königsplatz ist es am Samstag Mittag zu einer großen Schlägerei zwischen Fussball-Fans gekommen. Mindestens 50 Personen aus der FCA- und Fortuna Düsseldorfer Ultraszene lieferten sich eine handfeste Auseinandersetzung. Vier Augsburger Fans wurden festgenommen, etwa 130 Fans der Düsseldorfer Fortuna erhielten für das Fussball-Bundesligaspiel ein Stadionverbot für die WWK-Arena. Die Polizei ermittelt.
21.01.2019

Schulen müssen saniert werden

Die Schulen in Augsburg sind sanierungsbedürftig. Bis zum Jahr 2030 sind rund 300 Millionen Euro eingeplant, um die rund 70 Schulen auf Vordermann zu bringen. Bildungsreferent Klaus Köhler geht davon aus, dass das Geld nicht reichen wird. Rund 100 Millionen Euro fließen allein schon in die Sanierung des Schulzentrums am Alten Postweg. Vom Bund gibt es jetzt noch einmal 3,5 Millionen Euro. Mit dem Geld sollen zusätzliche Projekte finanziert werden, wie zum Beispiel die Dach- und Fassadensanierung am Jakob-Fugger-Gymnasium.
19.01.2019

Erste Rede von SPD-Fraktionschef Freund

Erste Bewährungsprobe gestern Abend für den neuen SPD-Fraktionschef im Augsburger Stadtrat, Florian Freund: Einen Monat nach seiner Wahl sprach er beim Neujahrsempfang der Fraktion vor rund 500 Gästen. In seiner Rede verwies er auf die sozialdemokratische Handschrift in der Stadtpolitik, die insbesondere durch die beiden Referenten Stefan Kiefer und Dirk Wurm gut erkennbar sei: mehr »
19.01.2019

FCA empfängt Düsseldorf

Der FC Augsburg empfängt heute Fortuna Düsseldorf zum Auftakt der Rückrunde in der WWK-Arena. Trainer Manuel Baum warnt vor der Fortuna, die vor Weihnachten in der englischen Woche drei Siege aus drei Spielen geholt und den FCA damit in der Tabelle überholt hat. Das Hinspiel konnte der FCA jedoch mit 1:2 für sich entscheiden. Anpfiff in Augsburg ist heute um 15.30 Uhr. Es gibt noch Restkarten.
19.01.2019

Katholiken feiern Sebastianioktav

Die Kirchen im Bistum Augsburg feiern am Sonntag den heiligen Sebastian. Der Überlieferung nach kümmerte er sich um Arme und Kranke. Außerdem bekannte er sich mutig zum christlichen Glauben und wurde dafür sogar getötet. Seit über 200 Jahren feiern die Katholiken in Augsburg acht Tage lang die Sebastianioktav. Auftakt ist am Sonntag um 10:30 Uhr mit einem Pontifikalamt in der St.-Sebastianskirche. Es zelebriert der frühere Weihbischof Josef Grünwald. mehr »
19.01.2019

Panther verlieren in München

Die Augsburger Panther haben am Abend im Derby gegen Meister Red Bull München eine 1:4-Niederlage kassiert. Den Treffer für die Panther erzielte Drew LeBlanc zum zwischenzeitlichen 1:3. Viel Zeit zur Regeneration bleibt dem AEV aber nicht. Schon am Sonntag geht es im Curt-Frenzel-Stadion gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven. Erstes Bully ist um 19 Uhr.