Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home

22.03.2019

Ausstellung über "Heilig Kreuz"

Die alte Augustiner-Chorherrenkirche Heilig Kreuz in Augsburg war über Jahrhunderte eine der bedeutendsten Wallfahrtsstätten in Augsburg. Eine Sonderausstellung im Diözesanmuseum zeigt nun auch die kunsthistorische Bedeutung der Kirche. Bei den Vorbereitungen zur Ausstellung wurden sogar Altarfiguren aus dem 18. Jahrhundert wiederentdeckt. Zwei befanden sich noch in Heilig Kreuz, die anderen hatten seit dem zweiten Weltkrieg gefehlt und wurden jetzt in einem Augsburger Restaurierungsbetrieb wieder entdeckt. Diese Figuren sowie Gemälde und Skulpturen namhafter Künstler wie Johann Matthias Kager oder die Gebrüder Verhelst zeigt bis Juni die Ausstellung „König, Bürger, Bettelmann – Treffpunkt Heilig Kreuz“ im Diözesanmuseum. mehr »
22.03.2019

Wassertürme leuchten

Die Wassertürme am Roten Tor erstrahlen am Freitagabend in besonderem Licht – sie werden von der Stadt anlässlich des Welttags des Wassers illuminiert. Am Sonntag feiern die Stadtwerke den Wassertag dann am historischen Wasserwerk am Hochablass. Besucher können dort von 12 bis 17 Uhr das Wasserwerk erkunden und an verschiedenen Aktionen teilnehmen. Um 12 Uhr nimmt außerdem Oberbürgermeister Kurt Gribl die Urkunde als „Blue Communitiy“ entgegen. Als solche bekennt sich die Stadt zum Schutz des Wassers als öffentliches Gut. mehr »
22.03.2019

Spiel vier für Panther

Für die Augsburger Panther steht am Freitagabend ein vorentscheidendes Spiel an. Für den AEV geht’s im vierten Spiel der Viertelfinalplayoffs ab 19.15 Uhr auswärts gegen die Düsseldorfer EG. Die Rheinländer führen in der Best-of-seven Serie mit 2:1. Die erste Mannschaft die vier Siege für sich verbuchen kann, zieht ein ins Halbfinale um den deutschen Meistertitel. Spiel fünf findet am Sonntag um 14 Uhr im Curt-Frenzel-Stadion statt.
21.03.2019

Falsche Polizei: Flut an Betrüger-Anrufen in Augsburg

Betrüger wollten am Mittwochabend über 40 Seniorinnen in Augsburg offenbar um ihr Hab und Gut bringen. Allerdings haben laut Polizei alle Frauen vorbildlich gehandelt, sie sind nicht auf die Unbekannten reingefallen. Die Betrüger hatten sich am Telefon als Polizisten ausgegeben. Sie erzählten den Frauen, dass eine Einbrecherbande auf der Flucht sei, weshalb sie jetzt wissen wollten, welche Wertgegenstände und wie viel Bargeld die Damen zu Hause haben. mehr »
21.03.2019

Startschuss für Westhouse gefallen

Es soll das größte Holz-Gebäude in Augsburg werden. Für das Westhouse in Kriegshaber ist jetzt offiziell der Startschuss gefallen. In dem etwa 10.000 Quadratmeter großem Begegnungshaus soll auch ein Hotel mit mehr als 73 Zimmern entstehen. Das Holz-Gebäude soll 2020 fertiggestellt sein und sich komplett durch eine Photovoltaikanlage selbst mit Energie versorgen.
21.03.2019

FCA testet gegen Dresden

Der FC Augsburg nutzt die Länderspielpause und testet heute gegen den Zweitligisten Dynamo Dresden. Das Spiel wird zwar unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen, Fans können das Spiel aber im Livestream ab 15.15 Uhr auf YouTube und der Facebook-Seite des FC Augsburg anschauen. Beide Angebote sind kostenlos. Am Samstag in einer Woche geht es für den FC Augsburg in der Bundesliga dann zum Ligaschlusslicht 1. FC Nürnberg.
20.03.2019

Gasaustritt in Göggingen

Bei Baggerarbeiten ist am Nachmittag in Göggingen eine Gasleitung beschädigt worden. Es ist Gas ausgetreten, zwei Häuser wurden evakuiert, außerdem war die Lindauer Straße vorübergehend gesperrt. Noch am Nachmittag wurde das Gasleck abgedichtet.
20.03.2019

Überfall auf Juwelier: Tatverdächtige hinter Gitter

Die zwei Diebe, die Anfang Februar einen Juwelier in der Augsburger Hermanstraße überfallen haben, sind offenbar gefasst. Es handelt sich bei den mutmaßlichen Tätern um einen 23-jährigen Rumänen und eine gleichaltrige Frau, die mutmaßlich auch aus Rumänien stammt. Durch am Königsplatz installierte Kameras wurde das Fahrzeug der Flüchtenden ermittelt. Bei einem Ausreiseversuch wurden die beiden zwei Tage nach dem Überfall festgenommen, sie sitzen seither in Rumänien im Gefängnis, die Staatsanwaltschaft Augsburg hat deren Auslieferung beantragt.
20.03.2019

Gelbe Säcke sollen gelagert werden

Die häufigen Stürme und Unwetter in der Region wirbeln auch die Müllabfuhr durcheinander. Deshalb bittet der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg, die Gelben Säcke bei Sturm- und Unwetterwarnung erst am Abholtag um 6:30 Uhr bereitzustellen. Wer die Möglichkeit hat, die Gelben Säcke zu lagern, sollte die nächste Abholung in zwei Wochen abwarten. mehr »