Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Katze ausgewichen, aber Auto in Vorgarten geschoben
14.06.2017

Katze ausgewichen, aber Auto in Vorgarten geschoben

Eigentlich wollte ein Lastwagenfahrer jetzt in Dillingen nur einer Katze ausweichen, er hat dann tatsächlich ein parkendes Auto in den Vorgarten dessen Besitzers befördert. Der Lastwagen ist von der Straße abgekommen, hat dann das Auto zuerst über eine Gartenmauer und danach auch noch über Gartenzaun geschoben.

 Das Auto ist Totalschaden, dem Lastwagenfahrer ist nichts passiert. Die Katze konnte unerkannt von der Unfallstelle flüchten, schreibt die Polizei.