Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Respekt? Ja bitte!
12.01.2018

Respekt? Ja bitte!

Stellen Sie sich vor, sie liegen verletzt auf der Straße, Ihnen kann aber niemand helfen, weil die Rettungskräfte angegriffen wurden oder Schaulustige ihnen den Weg versperren. Genau dagegen wehrt sich jetzt die Feuerwehr aus Bayern. Yves Gatez hat mit Betroffenen gesprochen.

Das ganze Video „Respekt? Ja bitte!“ mit unserem Augsburger Feuerwehrmann Friedhelm Bechtel in der Hauptrolle läuft zwar nicht im Augsburger Kino, dafür finden Sie ihn aber hier .