Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Abbruchfirma Schuld am Brückeneinsturz
04.08.2017

Abbruchfirma Schuld am Brückeneinsturz

Die Abbruchfirma war Schuld am Einsturz der Ackermannbrücke in Augsburg vor einem Jahr. Laut Staatsanwaltschaft hat sich die Firma nicht an das vorgesehene Konzept gehalten. Das Gericht hat mittlerweile Strafbefehle wegen Baugefährdung und gefährlicher Körperverletzung gegen den Geschäftsführer und den Bauleiter der Abbruchfirma erlassen.

Die Männer werden darin zu neun Monaten auf Bewährung und einer Geldstrafe über 6000 Euro verurteilt. Bei dem unkontrollierten Einsturz der Ackermannbrücke waren zwei Bauarbeiter schwer und eine Rettungssanitäterin leicht verletzt worden.