Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Horror-Crash auf der A8 mit 29 Autos
04.08.2017

Horror-Crash auf der A8 mit 29 Autos

Bei einer Massenkarambolage auf der A8 gestern am späten Nachmittag sind 27 Menschen verletzt worden, davon eine Frau schwer. Auslöser für die Massenkarambolage war ein Auffahrunfall bei einem heftigen Gewitter zwischen Adelzhausen und Odelzhausen, sagt Peter Grießer von der Polizei, der selbst vor Ort im Einsatz war.

100 Rettungskräfte und drei Rettungshubschrauber waren vor Ort, um die Verletzten zu behandeln. Der Schaden geht wohl in die Hunderttausende. Für die Aufräumarbeiten musste die Autobahn in Richtung München für mehrere Stunden gesperrt werden. Verärgert ist die Polizei darüber, dass zahlreihe Gaffer in der Gegenrichtung ebenfalls für Stau und gefährliche Situationen sorgten.