Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Tramtunnel reicht jetzt bis zum Bahnhofsgebäude
10.10.2017

Tramtunnel reicht jetzt bis zum Bahnhofsgebäude

Die Stadtwerke Augsburg sind mit ihrem Tunnel unter dem Hauptbahnhof wieder ein gutes Stück weitergekommen. Jetzt reicht der Tunnel unter dem Bahnhofsvorplatz bereits bis direkt vor die alte Bahnhofshalle. Der Straßenbahntunnel soll einmal unter dem gesamten Bahnhof hindurchführen, die neue Haltestelle wird dann direkt unter den Gleisen sein. In den letzten eineinhalb Jahren haben sich die Bagger bis direkt vors Bahnhofsgebäude gegraben. Das 20 Meter tiefe Loch im Bahnhofsvorplatz ist jetzt verschwunden.

Auch auf der anderen Seite, im Westen reicht der Tunnel schon bis unter die Gleise. Der nächste große Schritt ist jetzt, das Bahnhofsgebäude zu untertunneln. Für alle, die sich über den Stand der Bauarbeiten informieren möchten gibt es im Herbst wieder kostenlose Führungen – immer montags um 18 Uhr. An den kommenden zwei Oktobermontagen startet die Führung auf der Westseite des Bahnhofs am Sebastian-Buchegger-Platz, ab dem 8. November beginnt sie dann bei der Infobox auf dem Bahnhofsvorplatz.